Hygienemaßnahmen in der Sprachpraxis

corona-abstand-halten

Wir übernehmen Verantwortung und

  • terminieren großzügig, um genügend Zeit zur Desinfektion der Räume zu haben.
  • Wir arbeiten versetzt, damit Sie keinen Kontakt zu anderen Besuchern haben.
  • bei Menschen der Risikogruppe besteht die Möglichkeit logopädisch per Onlinetherapie mit uns zu arbeiten. Dieses sollte vorher mit Ihrer Krankenkasse abgesprochen werden.
    Die Lerntherapien können als Onlinetherapie durchgeführt werden.
  • Die Menschen in den Seniorenheime können von uns wieder unter besonderen Hygienemaßnahmen logopädisch betreut werden.
  • Umfangreiche Hygienemaßnahme sind für uns selbstverständlich. Wir orientieren uns dabei an dem “Servicepaket Infektionsschutz – Empfehlungen für die Praxis” des Deutschen Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie. Den relevanten Auszug finden sie hier.

Mögen Sie und Ihre Familien gesund bleiben!

In diesem Sinne grüßt Sie
Ruth Könecke