Datum

24. - 25. Jun 2022

Uhrzeit

2x4 Stunden
15:00 - 15:00

Kosten

96.00€

Brücken bauen in emotionalen Gesprächen (Präsenz/2 Tage)

Haben Sie auch die Faxen dicke von nervenaufreibenden und unerfüllten Gesprächen?

Dann lassen Sie sich auf die 3-teilige Onlinereihe ein und erleben Sie wie sie leicht und wertschätzend erfüllende Gespräche führen können.
Dieses Seminar können Sie ganz bequem von Ihrem Sofa, Ihrer Terrasse oder dem Schreibtisch aus miterleben und gestalten.

An den Abenden beschäftigen wir uns mit den Themen:

  • Selbstfürsorge, denn wenn es mir gelingt, mit mir wertschätzend und verständnisvoll umzugehen, kann ich eine fehlerfreundliche und starke Gesprächskultur etablieren
  • die eigenen 3 Stärken und (vermeintlichen 3 Schwächen) kennenlernen, denn Flow-Zustände werden häufiger und intensiver erreicht, wenn ich meine Stärken kennen und mir Projekte/Aufgaben suche, in denen diese voll gezeigt werden können
  • Bedürfnis orientierte Gespräche gestalten, denn je konkreter ich die Bedürfnisse meines Gegenübers und meine eigenen in dem Moment erkenne, desto leichter kann ich respektvoller und mitfühlender in das Gespräch gehen und dieses gestalten, Brücken bauen

Programm:

  1. Treffen Flow Zustände erläutert und wie sie erreicht werden können:
    Ein kurzer Ausflug in die Neurowissenschaft
    Übungen aus dem Bereich der Achtsamkeit zur Selbstfürsorge und Umsetzung in den Alltag.
  2. Treffen konkrete Gesprächssituationen beleuchten und den eigenen Kommunikationsstil anerkennen
    Grundbedürfnisse und Stärken/Schwächen anerkennen und für Das wertvolle Gespräch nutzen
    Alltagstaugliche Übungen:
  3. Treffen Gelassenheit entstehen lassen, um mit den täglichen/weltlichen
    Veränderungen besser umzugehen
    Gelassenheit in den Gesprächen kultivieren
    unangenehme Gefühle/Gedanken wahrnehmen und ….

Die Inhalte werden bei dem Kurs auf zwei Tage aufgeteilt:
Freitag, 24.06. 15.00-19.00 Uhr
Samstag, 25.06. 11.00-15.00 Uhr

Kosten: 96,00 €
Anmeldung:
Anmeldung per Email oder telefonisch 0511 9859345

Die verschiedenen Übungen aus den Bereichen der Achtsamkeitsarbeit, lösungsorientierte Gesprächsführung, gewaltfreie Kommunikation, Entspannung, … werden uns dabei helfen, klar, absichtsvoll, gelassen und mitfühlend mit uns selber und anderen in den Kontakt zu gehen, Brücken zu bauen.

Die Arbeit in der Gruppe ist ein weiteres stabilisierendes Element, denn gerade in diesen Zeiten der gesellschaftlichen Unruhe, des Aufgewühlt Seins, der Unsicherheiten und Sorge, können wir uns darin unterstützen, uns gegenseitig zu stärken, die eigenen Ressourcen gemeinsam zu füllen und mit sich und anderen stärkend umzugehen.

Die eigene innere Stabilität ist der Boden für ein wirkungsvolles Tun.

Lassen Sie uns gemeinsam Brücken einer wertschätzenden Gesprächskultur bauen!!

Ich freue mich auf SIE!
Ruth Könecke

Stundenplan

Zeitplan 2. Tage Präsens-Kurs

15:00 - 19:00
Freitag, 24.06.
Teil 1
11:00 - 15:00
Samstag, 25.06.
Teil 2
Schlagwörter: