Fortbildung für BetreuerInnen in Pflege- und Seniorenheimen

  • Fortbildung für Gesprächsführung mit Menschen, die in ihrer Sprachlichkeit eingeschränkt sind:
    Wie komme ich mit Menschen in Kontakt, die aufgrund einer hirnorganischen Erkrankung (Demenz, Schlaganfall, u.a.) immer weniger sprechen?
  • Ein Seminar zur Gesprächsgestaltung:
    Gibt es den schwierigen Bewohner, Mitarbeiter oder Kollegen?
    Wie kann ich zielorientiert und wertschätzend das Gespräch gestalten?
  • Menschen mit einer Schluckproblematik professionell begleiten

Die Seminare können jeweils in Ihrer Einrichtung oder bei uns in der Praxis durchgeführt werden. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Inhalten und zu den Kosten können Sie direkt per E-mail oder telefonisch erfragen. Fordern Sie unsere jeweiligen Flyer an.